• ZfS  >
  •   Think Tank
Think Tank

Think Tank

Think Tank

Welche Kompetenzen fordern Arbeitgeber von Berufseinsteigern heute? Wie verändern sich diese Kompetenzen? Welche neuen kommen hinzu? Diese Fragen stellt sich das ZfS regelmäßig, um sein Veranstaltungsprogramm kontinuierlich weiterzuentwickeln und an aktuelle Anforderungen aus der Arbeitswelt anzupassen.

Ideen aus Wirtschaft und Organisationen

Professor Dr. Christoph Barmeyer, Vorsitzender des ZfS von 2009 bis 2013, hat dazu im Wintersemester 2009/10 einen Think Tank ins Leben gerufen. Die Mitglieder sind Führungskräfte aus Wirtschaft und Organisationen im Passauer Raum und aus ganz Deutschland. Als Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Universität unterstützt der Think Tank das Zentrum für Schlüsselkompetenzen dabei, die Kompetenzen der Zukunft zu identifizieren und sinnvoll in das Seminarangebot einzubinden. In regelmäßigen Arbeitssitzungen zeigen die Unternehmensvertreterinnen und -vertreter ihre Sichtweise aktueller Tendenzen auf. So kann das ZfS schnell reagieren und das Seminarprogramm anpassen.

Projekte

Für Studierende lohnt sich der Kontakt zu den Organisations- und Unternehmensvertretern ebenfalls: Sie können sich in Podiumsdiskussionen und Workshops mit den Think Tank Mitgliedern über die zukünftigen Schlüsselkompetenzen austauschen und wichtige Kontakte für den späteren Arbeitsalltag knüpfen.