Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdetails

Persönliches Wissensmanagement
SWS:
11 Stunden
Untertitel:
Personal Knowledge Management
Dozierende:
Haller, Heiko, Dr.
Veranstaltungstyp:
Blockseminar
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
Lernziele:
Die Teilnehmenden sind in der Lage
- verschiedene Eigenschaften ihres Gehirns zu verstehen und ihre Aufgaben so zu strukturieren, dass sie effizient, gehirngerecht und erfolgreich erledigt werden können
- verschiedene visuelle Verfahren bedarfsgerecht anzuwenden
- eine persönliche Wissensbasis aufzubauen und langfristig zu pflegen
- Achtsamkeitstechniken anzuwenden

Inhalte:
Zu Beginn des Seminars beschäftigen sich die Studierenden mit psychologischen Grundlagen des persönlichen Wissensmanagements (Funktion und Engpässe von Kurz- und Langzeitgedächtnis, problemlösendes Denken, Motivation) und daraus abgeleiteten Methoden, wie Lern- und Gedächtnistechniken. Danach setzen sie sich mit verschiedenen Möglichkeiten auseinander, Wissen zu strukturieren und zu visualisieren (u.a. mit Mind Maps, Concept Maps und iMaps) und reflektieren deren Vor- und Nachteile, sowie geeignete Einsatzgebiete. Bei Interesse erhalten sie Einblick in aktuell verfügbare Softwarewerkzeuge hierfür. Weitere Themen sind die Ablage und Suche von Informationen sowie das Bewerten von Quellen. Außerdem lernen die Studierenden den Nutzen von Achtsamkeitstechniken kennen und erproben diese in Übungen. Was dieses Seminar nicht bietet, ist eine Patentlösung, die für jeden passt. Stattdessen bietet es relevantes Hintergrundwissen und eine Auswahl an Werkzeugen, aus der sich jeder einen persönlichen Werkzeugkasten zusammenstellen kann. Die Themenschwerpunkte und ggf. weitere Inhalte richten sich danach, welche Bedürfnisse und Fragestellungen die Teilnehmenden in der Vorab-Umfrage angeben.

Methoden:
Vortrag, Frage und Antwort, Kleingruppen und Einzelarbeit am Laptop vor Ort, Coaching unter Einbeziehung der Gruppe

Hinweise:
Eigene Laptops mitzubringen ist ausdrücklich empfohlen, jedoch nicht zwingend erforderlich.
Bitte beschreiben Sie Ihre Fragen und Herausforderungen, die Sie im Seminar gerne bearbeiten würden, kurz in der Vorab-Umfrage im ILIAS!
Ort:
(WIWI) SR 033
Zeiten:
Termine am Samstag. 06.05. 09:00 - 18:00, Sonntag. 07.05. 09:30 - 14:30
Erster Termin:Sa , 06.05.2017 09:00 - 18:00, Ort: (WIWI) SR 033
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
60003
TeilnehmerInnen
Studierende aller Fachrichtungen
Lernorganisation:
Eigene Laptops mitzubringen ist ausdrücklich empfohlen, jedoch nicht zwingend erforderlich. Die Veranstaltung befindet sich auch in ILIAS. Nähere Informationen dazu finden Sie unter „Ankündigungen“, wenn Sie als Teilnehmerin oder Teilnehmer für die Veranstaltung freigeschaltet wurden.
Anrechenbar für:
Zentrale Einrichtungen > Zentrum für Schlüsselkompetenzen > Schlüsselkompetenzen > Personale Kompetenz > Selbstmanagement
ECTS-Punkte:
1
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Zentrum für Schlüsselkompetenzen
Angemeldete Teilnehmer: 30
Anzahl der Postings im Forum: 2

Seminar-Ticker

Kontakt

Zentrum für Schlüsselkompetenzen

Raum VW 009

Tel.: +49 851 509-1428
Fax: +49 851 509-1426 zfsatuni-passau.de

Innstraße 41
94032 Passau

Folgen Sie uns

Newsletter des Zentrums für SchlüsselkompetenzenZentrum für Schlüsselkompetenzen auf FacebookUniversität Passau auf Twitter