Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdetails

Argumentation und Moderation
SWS:
14 Stunden
Untertitel:
Constructing arguments and moderating discussions
Dozierende:
Hümmer, Robert
Veranstaltungstyp:
Blockseminar
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
Lernziele:
- Diskussionsinhalte zuverlässig und spontan logisch durchdringen und bewerten können
- Gelingensbedingungen von Kommunikation mit Bezug auf spezifische Dialogarten unterscheiden können
- Instrumente für gelingende Kommunikation sach- und zielgruppengerecht gebrauchen können
- Die Rolle moderierender Personen mit Bezug auf Haltung, Technik und Methode reflektiert und zielführend ausfüllen können

Inhalte:
Die Teilnehmenden lernen, ihre eigenen Standpunkte und die Standpunkte anderer auf logische Zuverlässigkeit zu prüfen und sie sach- sowie zielgruppengerecht zu verpacken. Schon bei der Vorbereitung von Diskussionen und Redebeiträgen zielt die Veranstaltung also auf die Vermeidung häufiger Denkfehler und vermittelt darüber hinaus Merkmale überzeugender Kommunikation.
Darüber hinaus werden Moderationstechniken vermittelt, die auch die Haltung der moderierenden Person aufgreifen: Transparenz, Wertschätzung und Zielbezogenheit von Moderation stehen dabei im Vordergrund.
Konkrete Methoden und Techniken des Moderierens werden angewandt und kritisch reflektiert. Das schließt ein, schwierige Situationen und Störfaktoren zu kanalisieren und zielführend zu wenden.

Methoden:
Unterrichtsgespräch, Diskussion, Fragerunde, Gruppenübung + Feedback, Kurz-Debatte
Ort:
(IM) SR 030
Zeiten:
Termine am Samstag. 24.06. - Sonntag. 25.06. 10:00 - 18:00
Erster Termin:Sa , 24.06.2017 10:00 - 18:00, Ort: (IM) SR 030
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
61004
Anrechenbar für:
Zentrale Einrichtungen > Zentrum für Schlüsselkompetenzen > Schlüsselkompetenzen > Sozial-kommunikative Kompetenz > Gesprächsführung
ECTS-Punkte:
1
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Zentrum für Schlüsselkompetenzen
beteiligte Institute: Philosophische Fakultät
Angemeldete Teilnehmer: 8
Anzahl der Postings im Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 1

Seminar-Ticker

Kontakt

Zentrum für Schlüsselkompetenzen

Raum VW 009

Tel.: +49 851 509-1428
Fax: +49 851 509-1426 zfsatuni-passau.de

Innstraße 41
94032 Passau

Folgen Sie uns

Newsletter des Zentrums für SchlüsselkompetenzenZentrum für Schlüsselkompetenzen auf FacebookUniversität Passau auf Twitter