Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdetails

Wissenschaftliches Schreiben
SWS:
21 Stunden
Untertitel:
Academic Writing
Dozierende:
Grassl, Bettina
Veranstaltungstyp:
Wissenschaftl. Übung
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
Lernziele:
- Die Literatur- und Informationsrecherche in Bibliotheken und im Internet in ihren Grundlagen beherrschen
- Die wichtigsten Punkte, die für das Erstellen von wissenschaftlichen Seminar- und Abschlussarbeiten zu beachten sind, beschreiben können
- Komplexe wissenschaftliche Argumentationen bewerten und zusammenfassen können
- Selbstständig wissenschaftlich argumentieren und eigene Texte auf wissenschaftliche Korrektheit und Folgerichtigkeit überprüfen können

Inhalte:
In dem Seminar setzen sich die Studierenden zunächst mit den zentralen Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens auseinander. Anhand von Praxisbeispielen untersuchen sie, worauf beim Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten zu achten ist – formal, strukturell und inhaltlich. Dazu analysieren, diskutieren und verbessern sie Auszüge aus Haus-, Magister-, und Diplomarbeiten. Neben der Auseinandersetzung mit typischen Fehlern erarbeiten sich die Studierenden individuelle Herangehensweisen, wie sie effektiv und ohne Stress wissenschaftliche Texte anfertigen können. Das Seminar bietet dabei sowohl Neulingen auf diesem Gebiet die Möglichkeit, Grundlagen zu erlernen, dient aber auch als Austauschplattform für Studierende, welche sich aktuell im Schreibprozess befinden.

Methoden:
Kurzreferate, Einzel- und Gruppenarbeiten, Plenumsdiskussionen, Textanalyse
Ort:
(NK) R 401: Samstag. 20.05. 09:00 - 17:00, (NK) SR 202: Samstag. 27.05. 09:00 - 17:00, (NK) SR 201: Freitag. 09.06. 09:00 - 17:00
Zeiten:
Termine am Samstag. 20.05., Samstag. 27.05., Freitag. 09.06. 09:00 - 17:00, Ort: (NK) R 401, (NK) SR 202, (NK) SR 201
Erster Termin:Sa , 20.05.2017 09:00 - 17:00, Ort: (NK) R 401
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
62035
TeilnehmerInnen
Studierende des Studiengangs „B.A. Sprach- und Textwissenschaften“ (Pflichtseminar), Restplätze für Studierende aller Studiengänge
Lernorganisation:
Beachten Sie bitte, dass die Referatsthemen bereits vor dem ersten Termin vergeben werden müssen. Die möglichen Themen finden Sie im Dokument "Seminarplan" unter Dateien. Teilen Sie bitte der Dozentin bis zum 29. April mit, welches Thema Sie übernehmen möchten.
Leistungsnachweis:
Sie haben folgende Prüfungsleistungen zu erbringen: 1. Referat mit Handout (etwa 15 Minuten + eine praktische Übung/Beispiel, welche(s) ihr Referatsthema praktisch verdeutlicht und als Anschauungs- und Arbeitsmaterial für den Kurs dient) 2. Ergänzende schriftliche Hausarbeit (fünf Seiten + Literaturverzeichnis); hier wird Ihr Referatsthema wissenschaftlich aufbereitet und ergänzt (Abgabetermin wird im Kurs besprochen) Vorgehensweise: Da unser Seminar an drei Terminen stattfindet, ist es notwendig, bereits vorab die Referatsthemen zu vergeben, damit Sie Ihre Vorträge schon am ersten Termin beginnen können. Bitte teilen Sie mir per e-mail (an: bettinamkadem@gmx.de) bis spätestens 29. April mit, welches Thema sie bearbeiten möchten. Bei Doppelwahl werde ich die Themen aufteilen/trennen, damit Sie ohne Verzögerung mit der Vorbereitung beginnen können. Den Plan mit den möglichen Referatsthemen finden Sie nach dem Losverfahren unter "Dateien".
Anrechenbar für:
Philosophische Fakultät > Bachelor > Sprach- und Textwissenschaften > Version WS 2009 > Bachelornote > Modulgruppe E: Performancemodule und Praktikum > Basismodul Wissenschaftliche Texte rezipieren, produzieren und präsentieren > 345110 | WÜ Übung zum wissenschaftlichen Schreiben
Philosophische Fakultät > Bachelor > Sprach- und Textwissenschaften > Version SS 2015 > Bachelornote > Modulgruppe E: Performanzmodule und Praktikum > Basismodul Performanz I > 345110 | WÜ Wissenschaftliches Schreiben
Zentrale Einrichtungen > Zentrum für Schlüsselkompetenzen > Schlüsselkompetenzen > Methodenkompetenz > (Wissenschaftliches) Schreiben
Philosophische Fakultät > Bachelor > Sprach- und Textwissenschaften > Version WS 2011 > Bachelornote > Modulgruppe E: Performanzmodule und Praktikum > Basismodul Wissenschaftliche Texte rezipieren, produzieren und präsentieren > 345110 | WÜ Übung zum wissenschaftlichen Schreiben
ECTS-Punkte:
5 (SuT)/ 2 (andere Studiengänge)
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Zentrum für Schlüsselkompetenzen
beteiligte Institute: Philosophische Fakultät
Angemeldete Teilnehmer: 9
Anzahl der Postings im Forum: 3
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 18

Seminar-Ticker

Kontakt

Zentrum für Schlüsselkompetenzen

Raum VW 009

Tel.: +49 851 509-1428
Fax: +49 851 509-1426 zfsatuni-passau.de

Innstraße 41
94032 Passau

Folgen Sie uns

Newsletter des Zentrums für SchlüsselkompetenzenZentrum für Schlüsselkompetenzen auf FacebookUniversität Passau auf Twitter