Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdetails

Spirituelle Persönlichkeitsentwicklung
SWS:
14 Stunden
Untertitel:
Personal Spiritual Growth
Dozierende:
Günther, Thomas, Dr.
Veranstaltungstyp:
Blockseminar
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
Lernziele:
- Reflexion der eigenen Persönlichkeit (Biografie, Ressourcen, Entwicklungsbedarfe)
- Einbindung spiritueller Ressourcen für die eigene Persönlichkeitsentwicklung
- Entfaltung persönlich-spiritueller Ressourcen im beruflichen Aufgabenkontext

Die Teilnehmenden reflektieren in methodisch-systematischer Weise ihre eigene Persönlichkeitsbiografie. In den Blick genommen werden dabei sowohl persönliche Stärken als auch Entwicklungsbedarfe. Ein besonderer Fokus ist auf die Identifizierung von eigenen spirituellen Ressourcen gerichtet. Zentral geht es um die Frage, wie persönliche spirituelle Ressourcen für den eigenen Lebenskontext erschlossen und für das berufliche Aufgabenfeld aktiviert werden können. Fachliche Inputs sowie praktische Methoden und Übungsformate helfen den Teilnehmenden bei der Reflexion und Aktivierung eigener spiritueller Potenziale mit dem Ziel einer weiteren spirituellen Persönlichkeitsreifung.

Methoden:
Lehrgespräch, Einzelreflexion und Kleingruppenarbeit, Demo, Rollenspiel
Ort:
(NK) SR 201
Zeiten:
Termine am Freitag. 30.06. 16:00 - 20:00, Samstag. 01.07. 09:00 - 19:00, Sonntag. 02.07. 09:00 - 14:00
Erster Termin:Fr , 30.06.2017 16:00 - 20:00, Ort: (NK) SR 201
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
11013C
TeilnehmerInnen
Wahlpflichtveranstaltung für M.A. Caritaswissenschaften. Restplätze für Studierende aller Fachbereiche.
Lernorganisation:
Bitte bringen Sie das Dokument "Wege und Formen der Spiritualität" (S. Dateien) in gedruckter oder elektronischer Form zum Seminar mit!
Leistungsnachweis:
Hausarbeit
Anrechenbar für:
Zentrale Einrichtungen > Zentrum für Schlüsselkompetenzen > Schlüsselkompetenzen > Personale Kompetenz > Selbstmanagement
Department für Katholische Theologie > Masterstudiengang Caritaswissenschaft > Version WS 2012 > Masternote > Modulgruppe E: Praxis reflektieren > Modul 14: Handlungsfelder christlicher Sozialarbeit > 824410 | Seminar zu aktuellen Herausforderungen caritativer Praxis
ECTS-Punkte:
2 / 5 (M.A. Caritaswissenschaft)
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Der Workload dieses Seminars entspricht 2 ECTS-Punkten. Im Studiengang M.A. Caritaswissenschaften wird das Seminar mit 5 ECTS-Punkten angerechnet.
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Zentrum für Schlüsselkompetenzen
beteiligte Institute: MA Caritaswissenschaft und werteorientiertes Management
Angemeldete Teilnehmer: 10
Anzahl der Postings im Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 1

Seminar-Ticker

Kontakt

Zentrum für Schlüsselkompetenzen

Raum VW 009

Tel.: +49 851 509-1428
Fax: +49 851 509-1426 zfsatuni-passau.de

Innstraße 41
94032 Passau

Folgen Sie uns

Newsletter des Zentrums für SchlüsselkompetenzenZentrum für Schlüsselkompetenzen auf FacebookUniversität Passau auf Twitter