Veranstaltungsdetails

Veranstaltungsdetails

Projektmanagement: Basisseminar
SWS:
14 Stunden
Untertitel:
Project Management: Basic Seminar
Dozierende:
Stahl, Monika
Veranstaltungstyp:
Blockseminar
Beginn des Lehrevaluationszeitraums:
Beschreibung:
Lernziele:
Die Teilnehmenden...
- können die Grundlagen des Projektmanagements gemäß PMI Standard beschreiben
- sind in der Lage, Projektziele zu definieren, Arbeitspakete, Meilensteine und einen Projektplan zu erarbeiten
und die Projektorganisation danach auszurichten
- können Methoden zur zielgerichteten Überwachung und Steuerung des Projekts in der Umsetzungsphase nutzen,
Risiken frühzeitig erkennen und deren Konsequenzen minimieren
- können die Erfolgsfaktoren effizienter Kommunikation benennen und sind in der Lage, ihr eigenes Kommunikationsverhalten zu reflektieren
- können die Grundlagen der Leitung und Moderation effizienter Teammeetings erläutern
- entwickeln ein Bewusstsein für die Rolle und Kernaufgaben des Projektleiters und
können die Erfolgsfaktoren eines Projektteams analysieren

Inhalte:
Projekte sind in der beruflichen Zusammenarbeit heute unverzichtbar. In diesem Grundlagenseminar lernen die Teilnehmenden die wichtigsten Grundlagen des Projektmanagements gemäß PMI Standard kennen. Dabei werden sie durch die unterschiedlichen Phasen eines Projektes geführt: Initiierung, Planung, Durchführung und Projektabschluss. Die Definition von „SMART“en Projektzielen, die Vorbereitung eines Kick-off Workshops sowie die wichtigsten Komponenten der Planung erarbeiten die Teilnehmenden anhand von Beispielprojekten selbständig in Gruppenarbeiten. Mit Hilfe pragmatischer Tools aus der Praxis können die Teilnehmer üben, Projekte erfolgreich zu überwachen, zu steuern sowie Risiken zu erkennen und deren Auswirkungen zu minimieren.
Häufig beeinflussen aber auch die sogenannten „soften“ Faktoren den Erfolg eines Projektes. Im Seminar werden deshalb die Grundlagen effizienter Kommunikation und Moderation ebenso bearbeitet wie die Grundprinzipien von Führung sowie die Rollen und Verantwortlichkeiten im Projektteam.

Methoden:
Trainerinput, Gruppenarbeiten, Fallstudien, Diskussionen im Plenum
Ort:
(NK) SR 412c: Samstag. 10.06. - Sonntag. 11.06. 09:00 - 17:00, (NK/SZ) R 320: Samstag. 10.06. - Sonntag. 11.06. 09:00 - 17:00
Zeiten:
Termine am Samstag. 10.06. - Sonntag. 11.06. 09:00 - 17:00, Ort: (NK) SR 412c, (NK/SZ) R 320
Erster Termin:Sa , 10.06.2017 09:00 - 17:00, Ort: (NK) SR 412c, (NK/SZ) R 320
Semester:
SS 17
Veranstaltungsnummer:
62021A
TeilnehmerInnen
Studierende aller Fachrichtungen
Lernorganisation:
Das Handout muss nicht zum Seminar mitgebracht werden.
Anrechenbar für:
Zentrale Einrichtungen > Zentrum für Schlüsselkompetenzen > Veranstaltungen in der vorlesungsfreien Zeit
Philosophische Fakultät > Zertifikate > Zertifikat Museumspädagogik > Grundlagen und Methoden nichtschulischer pädagogischer Arbeit
Zentrale Einrichtungen > Zentrum für Schlüsselkompetenzen > Schlüsselkompetenzen > Methodenkompetenz > Projektmanagement
Philosophische Fakultät > Zertifikate > Zertifikat Pädagogisches Handeln in Unternehmen > Betriebliches Bildungsmanagement und Schlüsselqualifikationen
ECTS-Punkte:
1
Ende des Lehrevaluationszeitraums:
Literatur:
Hinweise zur Anrechenbarkeit:
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Heimatinstitut: Zentrum für Schlüsselkompetenzen
Angemeldete Teilnehmer: 23
Anzahl der Postings im Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Downloadbereich: 3

Seminar-Ticker

Kontakt

Zentrum für Schlüsselkompetenzen

Raum VW 009

Tel.: +49 851 509-1428
Fax: +49 851 509-1426 zfsatuni-passau.de

Innstraße 41
94032 Passau

Folgen Sie uns

Newsletter des Zentrums für SchlüsselkompetenzenZentrum für Schlüsselkompetenzen auf FacebookUniversität Passau auf Twitter